Operationen mit Augmented Reality

Ärzte können auch im OP-Saal von AR Technologie profitieren

Sicherheit

Effizienz

Im OP-Saal könnte AR den menschlichen Körper virtuell auf Links drehen - klingt makaber, ist es aber nicht. Beispielsweise könnte das Bild einer Sonde von außen auf den Körper projiziert werden - genau dorthin, wo sich die Sonde gerade befindet.

Vorteile

Das könnte dem operierenden Arzt ein wesentlich genaueres und klareres Bild von der Stelle geben, die er sich gerade anschaut. Vor allem bei der Ausbildung könnte das ein Weg sein angehenden Ärzten klar zu visualisieren, was im Körper passiert und wie zu verfahren ist.

Herausforderungen

Schwierig bei einer solchen Anwendung ist die Genauigkeit der AR-Systeme von heute. Im Entertainment oder Marketing mag das nicht allzu schwerwiegend sein, hier geht es aber um Leben und Tod. Kleinste Fehler im Tracking oder andere Ungenauigkeiten könnten tödlich enden.

Wrap-Up

Es kann sein, dass wir noch ein paar Jahre warten müssen, bis sich solche Systeme durchsetzen werden - Augmented Reality ist jedenfalls definitiv die Zukunft der Medizin.

Beispiele

John Hopkins University

MAR ist ein Forschungsprojekt, das von zahlreichen Bildungsinstitutionen gefördert und getragen wird. Dabei geht es um die möglichen Einsatzgebiete für AR in der modernen Medizin.

Mehr Lesen

Matthias
Matthias Hamann
Digitale Konzeption

Über den Autor

Ich schreibe über meine Leidenschaften Technologie und digitale Strategie. Du möchtest mehr über meine Arbeitsweise und Projekte erfahren?

Hier gibt's mehr Infos dazu

Zurück

Augmented Reality 2021 - 60+ AR use cases and hundreds of examples | Product Hunt